Ultraschall-Diagnostik

Dynamische Untersuchung
Akute Verletzungen der Bänder, Muskeln und Gelenke lassen sich mit Ultraschall präzise diagnostizieren. Ein Vorteil gegenüber anderen bildgebenden Verfahren ist die Möglichkeit, die Untersuchungen mit Bewegungen zu kombinieren: die Untersuchung wird dynamisch.

 

Ultraschalldiagnostik in der Sportmedizin

Ultraschalldiagnostik in der Sportmedizin


Schallwellen - keine Strahlen
Die Ultraschalluntersuchung beinhaltet keine Strahlenbelastung. Sie beruht auf ultrahochfrequenten Schallwellen. Diese werden von einem Sender in der Ultraschall-Sonde ausgesandt und von einem Empfänger aufgenommen. Die Veränderungen bei der Passage durch Gewebe ergeben das Ultraschall-Bild.


Keine Gefährdung
Ultraschalluntersuchungen sind daher gefahrlos – auch in der Schwangerschaft.