Sportmedizinische Problem-Analyse

Spezielle Anforderungen
Es gibt eine Reihe von Problemen, die nicht mit der normalen Medizin im Rahmen einer Kassensprechstunde erfasst werden können. Beispiele:

  • Schmerzen, die nur beim Marathon nach 30 km auftreten,
  • Schmerzen, die nur nach hochintensivem Training auftreten.

 
Differenzierte Funktionsanalyse
Der Rat, die Belastung dann einfach sein zu lassen, führt zwar in diesen Fällen zur sofortigen Beschwerdefreiheit, ist aber sicher nicht jedermanns Sache.

Eine differenzierte Funktionsanalyse mit dem Ziel, die Grenzen des Sinnvollen auszuloten, und eine entsprechende Therapie oder Trainingsumstellung kann oft helfen.