Ärztliche Kompetenz

Spezielle Prüfung
Dr. Matthias Soyka und Dr. Jutta Lipke verfügen über die Zusatzbezeichnung „Spezielle Schmerztherapie“. Diese Zusatzbezeichnung wird von der Ärztekammer nach einer Prüfung verliehen.

 

Unsere Erfahrung
Voraussetzung für die Zusatzbezeichnung ist die Tätigkeit in einer anerkannten schmerztherapeutisch tätigen Institution. Dr. Matthias Soyka und Dr. Jutta Lipke waren als Oberärzte in der Rheumaklinik Bad Bramstedt mit der Behandlung von Patienten mit chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparats tätig. Darüber hinaus betreute Dr. Matthias Soyka konsiliarisch die Schmerzstation der Medizinisch-Psychosomatischen Klinik Bad Bramstedt


Forschung
Wir sind Mitglieder der Deutschen Gesellschaft zum Studium des Schmerzes.
-> Deutsche Gesellschaft zum Studium des Schmerzes


Ermächtigt zur Weiterbildung
Dr. Soyka und Dr. Lipke sind von der Ärztekammer Hamburg ermächtigt, Assistenzärzte für die Zusatzbezeichnung „Spezielle Schmerztherapie“ weiterzubilden.