Physikalische Therapie – Elektrotherapie, Therapeutisches Ultraschall

Unter Physikalischer Therapie werden alle die Therapiemethoden zusammengefasst, die mit Physikalischen (also nicht Chemischen) Heilmitteln arbeiten:

 

Beispiele:

Wärmetherapie: Zur  Durchblutungsförderung und Entspannung

Kältetherapie: Gegen Entzündung

Wassertherapie

Lichttherapie

Elektrotherapie

Ultraschalltherapie

Magnetfeldtherapie

Lasertherapie

Aber auch Bewegungstherapie, Krankengymnastik und Massagen werden zur Physikalischen Therapie gezählt.

 

Die Physikalische Therapie ist zu Unrecht schlecht angesehen und wird (v.a.im Bereich der gesetzlichen Krankenkassen) kaum bis gar nicht honoriert. Daher wird sie immer weniger gepflegt. Für uns gehört die Physikalische Therapie zu den einfachen und nebenwirkungsarmen Methoden der Behandlung des Bewegungsapparates.

 

Physikalische Therapie ist eigentlich ein Markenzeichen der "Traditionellen deutschen Medizin". Im Gegensatz zu mancher modischer Strömung gibt es oft jahrhundertelange Erfahrungen mit diesen Therapiemethoden.


Termin online vereinbarenDoctolib