Knochendichtemessung

Osteoporose ist eine Volkskrankheit.

Brüche der Wirbelsäule oder von Arm- oder Beinknochen können die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen. Besonders der Bruch der Hüftknochen ist trotz aller modernen Operationsmethoden immer noch eine sehr ernste Verletzung, die das Leben verkürzen kann.

 

 Vorsorge gegen Osteoporose zu betreiben ist daher eine der wichtigsten Maßnahmen überhaupt, um eine vorzeitige Invalidität und Pflegebedürftigkeit zu verhindern.

Die Knochendichtemessung zählt zu den wichtigsten diagnostischen Verfahren. Wir verwenden in der AKTIVION-Sportmedizin-Praxis ein modernes DXA-Gerät zur Messung der Knochendichte. Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link:

 

-> Knochendichtemessung