Dr. Matthias Soyka

Dr. Matthias Soyka

Qualifikationen

  • Approbation als Arzt 1984 (Hamburg)


Facharztbezeichnungen

  • Facharzt für Orthopädie (1993)
  • Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin (1998)
  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie (2008)


Von der Ärztekammer verliehene Zusatzbezeichnungen

  • Spezielle Schmerztherapie (1997)
  • Physikalische Therapie (1994)
  • Chirotherapie (2000)
  • Sportmedizin (1998)
  • Akupunktur (2008)


Curriculum vitae

  • 1977 Abitur Kaiser-Karl-Schule Itzehoe
  • 1977 – 1984 Studium der Humanmedizin in Hamburg
  • 1984 – 1985 Blutspendedienst DRK
  • 1985 – 1987 Chirurgie/Unfallchirurgie Zentralkrankenhaus Bremen Ost
  • 1987 – 1989 Orthopädie Klinik Dr. Guth
  • 1990 – 1991 Orthopädie Rheumaklinik Bad Bramstedt
  • 1991 – 1994 Orthopädie Universitätsklinik Eppendorf, Hamburg
  • 1994 – 1998 Leitender Oberarzt Orthopädische Rehabilitationsabteilung der Rheumaklinik Bad Bramstedt
  • Seit 1998 Niedergelassener Orthopäde, Sportmediziner und Schmerztherapeut